Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

essen

Email:

 

 

ɛssən Vst. 'essen'
Stammformen
: ɛss, isśt [ist, iʃt], gɛsse
n, RH gɛssd


  • Anekdote

    • "Hannes, steh auf, wir schaffen! - Ach, was bin ich so krank! - Hannes, steh auf, wir essen. -  Wo ist mein großer Löffel?" 19" Alt

  • Lieder:

    • "... Karlinchen mit dem Selleriekopf, die isst so gern die Bohnensuppe.

    • " 19" Hn
    • "Wir essen Birnen, wir trinken Birnen und haben Birnen aufs Brot zu schmieren." 19" RH

  • Parodie:

    • "Ich bin so frei und esse für drei." 19" Hn

  • Redensarten:

    • "brüderlich geteilt und schwesterlich gessen" 19" Hn

    • "immer eins nach dem anderen, wie man die Klöße isst" 19" Hn
    • "Selbte Birnen sind gessen." 18" Dst

    • "Wie man isst, so schafft man auch." 19" Hn

  • Reime:

    • "Das ist der Daumen. Der schüttelt die Pflaumen. Der liest sie auf und der steckt sie in den Sack und der kleine Spitzbub isst sie ganz allein." 19" #

    • "Eine Brezel wie ein Scheuertor, eine Wurst wie ein Ofenrohr, einen Kuchen wie eine Ofenplatte, da essen wir uns alle miteinander satt." 19" Hn

    • "Eins, zwei, drei, hicke hacke hei, hicke hacke Messerstiel, alte Leute, die essen viel. Junge müssen fasten. Brot, das liegt im Kasten." 19" #

  • Sprichwörter:

    • "Der Appetit kommt beim Essen." 19" #

    • "Es wird nicht alles so heiß gessen, wie es gekocht wird." 19" Hn

    • "Essen und trinken hält Leib und Seele zusammen." 19" Hn

    • "Lieber vom Essen einen Bauch wie vom Schaffen einen Buckel" 19" Dhf

    • "Lieber zu viel gegessen wie zu wenig getrunken." 19" #

    • "Maria Lichtmess, große Herrn bei Tag essen, kleine, wann sie's haben." 19" Hn

    • "Mit den Hohen ist nicht gut Kirschen essen." 18" Dst

    • "Selber essen macht fett." 19" Hn

    • "Wer nicht kommt zur rechten Zeit, der muss essen, was übrig bleibt." 18" Dst

  • Sprüche:

    • "Du kriegst noch mehr Schläge wie Brot zu essen." 19" Hn

    • "Eine halbe Stunde gelacht ist so viel wie ein Ei gessen." 19" Hn

    • "Gessen hätten wir, geschafft wäre gleich." 19" Dst

    • "Ich weiß nicht, ich kann essen, so viel wie ich will, ich nehme einfach nicht ab." TH

    • "Was fressen die Gänschen? Hafer und Klee, auatsch'chen, lass mein Näschen gehn!" 19" Wolga

  • Wendung:

    • "essen wie ein Spätzchen" 19" Hn

    • "mit Verstand essen" 19" Hn

    • "sich dumm und durmelig essen." TH

    • "zu Mittag / Nacht essen" 19" Hn


  • Ableitungen:

    • S Ɛssən 'Essen'

    • V sâdʔɛssən 'sattessen'

    • V ùffʔɛssən 'aufessen'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2014

Aktuell: 06.04.2020