Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

fein

Email:

 

 

fáin 'fein'

  • 'nicht grob'

    • 'klein, dünn, zart'

      • von der physischen Beschaffenheit:

        19" Gsp Odw  

      • vom Geruch: 19" Gsp

    • 'vornehm'

      • 'hochdeutsch sprechend' TH

      • 'schön gekleidet, elegant' 18" Pfs 20" Dst Hph

      • 'kultiviert, gesittet' 18" Pfs 19" ERB

    • (₳)

  • Wendungen:

    • "ein feiner Herr" 19" TH

    • "ein feines Stöffchen" 19" Hn

    • "fein hauß sein" 18" Dst

    • "sich fein machen / herausputzen" 19" #

  • Ableitung:

    • S Fáinschnidd 'Feinschnitt'

    • S Fáinšpāuzɛʳ 'Feinspauzer: jemand der vornehm tut und sich nicht benehmen kann'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2015

Aktuell: 23.05.2020