Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

fragen

Email:

   

frǣġən, hmda. fråğən, -â-,  -ḡ-, Vu. 'fragen'
Stammformen: fråg, frǣgśt..., frǣġə
n/ fråğən, gəfrǣgd
mhd. vrēgen / vrāgte 'fragte' 13a" Mz 14" Dbg

verallgemeinert < umgelautetem ahd. (gi)frāgit, mhd. kontrahiert (ge)vreit

  • 'um Auskunft bitten' 13a" Mz 14" Dbg 18" Dst Pfs 19" Dst Fkh Gsp TH

  • fragen nach 'sich Gedanken machen um' TH

  • refl. 'etwas merkwürdig finden' 19" Ldf

  • Sprichwörter:

    • "Wer dumm fragt, kriegt eine dumme Antwort." 19" Hn

    • "Wer lange fragt, geht lange irre." 19 #

  • Sprüche:

    • "Einen Kranken fragt man." 19" Hn

    • "Man wird doch mal fragen dürfen" 19" Hn

    • "Wir sind ja deutsch, wir können fragen." 19" Hn

  • Ableitungen:

    • S Fråg 'Frage'

    • S Fråğərai 'Fragerei'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2008

Aktuell: 09.02.2019