Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Futter

Email:

 

 

Fuddɛʳ n. 'Futter'

Etymologie

  • (1) 'Nahrung'

    • ($) für animalische Lebewesen 19" Bgs 19" Gsp

    • (>) für Menschen

  • (>) 'zweite untere Stofflage bei der Kleidung'

    • (>) 'Auskleidung'

  • Sketsch:

    • "Ich habe mir einen Revolver kauft. B: Warum hast du dir einen Revolver kauft? A: Ei weil ich meinen Hund totschießen will. B: Warum willst du denn deinen Hund totschießen? A: Ei weil er mir zu viel frisst. B: Warum frisst er dir denn zu viel? A: Ei weil ich ihm kein Futter mehr kaufen kann. B: Warum kannst du ihm kein Futter mehr kaufen? A: Ei weil ich kein Geld mehr habe. B: Warum hast du denn kein Geld mehr? A: Ei weil ich mir einen Revolver kauft habe." 19" Hn

  • Ableitung:

    • V Drockənfuddɛʳ 'Trockenfutter'

    • Vrfyddɛʳn 'verfüttern: als Futter geben'

    • S Fuddərāǵ 'Futterasche: Proviant'

    • S Fuddərâl 'Futteral'

    • S fuddɛʳn 'futtern'

    • S fyddɛʳn 'füttern'

    • S Fuddɛrmånd 'Futtermande: -korb'

    • S Fuddɛʳsack 'Futtersack'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2016

Aktuell: 09.02.2019