Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

gut

Email:

 

 

gūd Steigerung bessɛʳ, beŝt 'gut'


  • Grüße und Wünsche

    • "die Zeit bieten":

      • dnˬÅƀend "guten Abend" 18" Dst

      • gūðə / gʊdn Mɔʳġə "guten Morgen" 18" Dst Pfs 19" Fkh Rhm

      • dn Dăḡ 'guten Tag' (allgemein) 18" Ffm Hn Pfs 19" Gsp 20" Gad

      • dnˬNâcht "gute Nacht" (auch als Abschiedsgruß) 18" Dst

      • Kurzform: Gūðə! "Guten!" 19" Pfs 20" Gsh

        • "(Ei) Guten, höre!" 19" Hn

    • mach's gūd "mach's gut" (Abschiedsgruß) 19" Dst

    • "Guten Appetit, nichts vertröpfelt, nichts verschüttet!" 19" Hn

  • Redenarten:

    • "das neue Jahr gut anfangen" 20" Bsh

    • "ein dummes Gesicht und einen guten Eindruck machen" 19" Hn

    • "eine gute Hand / ein gutes Händchen haben für" 19" Hn

    • "gut nach dem Tod zu schicken sein" 19" Hn

    • "Gott einen guten Mann sein lassen" 19" Hn

    • "kein gutes Haar an jemand lassen" 19" Hn

    • "nicht für Geld und gute Worte 19" Hn

  • Reime:

    • "Bei Austerlitz, da hat's geblitzt, da haben die Russen die Ohren gespitzt. Da haben sie sich eine Schanze gebaut aus lauter Speck und Sauerkraut. Da sind sie drauf herumgetrappelt, da ist Brühe heruntergeschwabbelt. Da haben sie’s wieder aufgeleckt, das hat ihnen aber gut geschmeckt." 19" Hn

    • "Mitten in den Fasten da leeren die Bauern die Kasten. und wann die Bauern die Kasten leeren, da gibt es eine gute Ernte. He, he, Eier raus, der Sommer und der Winter sind haus." 20" Bxb

    • "Nichts getroffen Schnaps gesoffen, Eier geleckt, gut geschmeckt." 19 Hn

  • Scherzfrage:

    • "Wieso sind Karotten gut für die Augen? - ??? - Hast du schon mal einen Hasen mit einem Brill gesehen?" 19" Hn

  • Sprichwörter:

    • "Advokaten und Wagenräder soll man gut schmieren." 19" ERB

    • "Auf den anderen ihre Kirchweih kann man gut Gäste einladen." 19" ERB

    • "Aus Liebe geheiratet: gute Nächte und schlechte Tage. Aus Vernunft geheiratet: Gute Tage und schlechte Nächte." 19" Hn

    • "Dem Guten regnet's ins Grab - dem Schlechten auf den Hochzeitstag," 19" #

    • "Drei können immer gut Freundschaft erhalten, wann zwei nicht daheim sind." 19" ERB

    • "Ein guter Gickel wird selten fett." 19" Hn

    • "Ein gutes Säuchen frisst alles." 19" Hn

    • "Eine gute Ausrede ist drei Batzen wert." 18" Dst

    • "Gut gefrühstückt spürt man den ganzen Tag, gut geschlachtet das ganze Jahr, gut geheiratet das ganze Leben." 19" #

    • "Lieber schlecht gefahren wie gut gelaufen." 19" Hn

    • "Neue Besen kehren gut." 19" Hn

    • "Rotes Haar und Erlenholz wachsen auf keinem guten Boden." 19" #

    • "Tu Gutes, solange du lebst, nachher ist es sowieso aus." 19" Hn

    • "Übermut tut nicht gut." 19" Hn

    • "Wer gut schmiert, der gut fährt." 19" #

  • Sprüche:

    • "Die Guten wären die Besten und du wärst keiner davon." 19" Hn

    • "Du hast gut lachen, du brauchst bloß das Gesicht zu verziehen." 19" Hn

    • "Ein gutes Säuchen frisst alles." 19" Hn

    • "Guten, Schnute, heute geht dir's gut!" 19" Pfs

    • "Heute ist der 1. März: Sei so gut und binde deine Schürze." 19" Hn

    • "Ich schlage drei Kreuze, wann das mal gut geht." 19" Hn

    • "Mit dem ist nicht gut Kirschen essen." 19" Hn

    • "Religion: gut, Kopfrechnen: schwach." 19" Hn

  • Wendungen:

    • "aus gutem Grund" 20" Dst

    • "die gute alte Zeit" 19" Dst

    • "ein guter Name" 18" Dst

    • "ein guter Tropfen" 19"Dst

    • "es gut sein lassen" 18" Dst

    • "genauso gut" 19" Gsp

    • "grad so gut (+ Kjon.)" 18" Dst

    • "gut gefallen" 19" Gsp

    • "gut gehen" 19" #

    • "gut kennen" 20" Grh

    • "gut klingen" 20" Btb

    • "gut lachen haben" 19" Hn

    • "gut reden haben" 18" Dst

    • "gut schmecken" 19" Hn

    • "gute Stube" 19" Hn

    • "gute Tage" 19" Ffm

    • "gute Wege haben" 18" Dst

    • "gute Worte geben" 16" GSimpl

    • "guter Wille" 19" Gsp

    • "gut und gern" 19" Hn

    • "gut zu" + Inf. 19" Hn

    • "gut + PersBz." 19" Dst

    • "NN ist es nicht gut" 19" a

    • "jemand gut leiden können" 20" Grh

    • "jemand gut sein" 18" Dst

    • "jemand gut sein / stehen für" 18" Dst

    • "kein Gut tun" 16" GSimp

    • "kurz und gut" 18" Dst

    • "Sei so gut und ..." 18" Dst

    • "so gut NN kann / so gut es geht / so gut sich's machen lässt" 19" FCb


  • Ableitungen:

    • S Gūd 'Gut'

    • S Gūdʔēdəl 'Gutedel'

    • S Gūdhaid 'Gutheit'

    • S gūdmȳdiǵ 'gutmütig'

    • S Gūds 'Gutes: Süßigkeiten'

    • S Gūdsəl 'Gutsel: Süßigkeiten'

    • S gūdštēn 'gutstehen'

    • V ūngūd 'ungut'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

Belege

 

Datum: 1968-2011

Aktuell: 09.02.2019