Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

lotter

Email:

 

 

lottɛʳ, -ϑϑ- 'lotter'

< mhd. loter 'locker. leichtsinnig' L < ahd. lotar 'nichtig, unnütz, leer, eitel' K
offenbar eine Parallelbildung zu locker und ähnlich gebraucht..

  • 'locker'

    • 'nicht fest (in der Konsistenz)'

    • 'nicht befestigt / festsitzend'

    • 'nicht angespannt, erschlafft' (Muskeln)

    • 'nicht steif' (Leder)

  • 'lauwarm' (Wasser)

  • von Menschen:

    • 'matt, schlapp, kraftlos, hinfällig'

    • 'ohne Bargeld'

    • 'nachlässig, gleichgültig, energielos'

  • Ableitungen:

    • V rlottɛʳn 'verlottern'

    • S lottəriǵ 'lotterig: wackelig'

    • S lottɛʳlēʳ 'lotterleer: ganz leer'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

L = Lexer 1,1962

K = Köbler ATW 221

nach oben

Übersicht

 

ShWb 4,400 f

 

Datum: 1968-2013

Aktuell: 09.02.2019