Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

pfetzen

Email:

 

 

pʰɛtzən swV 'pfetzen'
Etymologie

  • 'mit den Fingerspitzen drücken, zwicken, kneifen'  19" Hn TH

  • 'ohne Zähne beißen' 19" H

  • 'Missetäter melden' ist nicht gebräuchlich, dafür platšən

  • Redensarten:

    • "Die Kröte soll dich pfetzen" 19" H

    • "wie wenn man einem Ochsen ins Horn pfetzt" 19" Hn

  • Nicht hierher:

  • Ableitung:

    • S Pʰɛtz 'Petze 'Zange, Mulde'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2009

Aktuell: 26.06.2019