Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

pissen

Email:

 

 

pʰissən Vsw. 'pissen'
Etymologie

  • 'Wasser lassen' (Standard) 19" Hn Pfs 20" Mfl

  • derb: 'regnen' TH

  • Redensarten:

    • "mit den vornehmen Leuten pissen gehen und das Röckelchen nicht heben" 19" Pfs

    • "schepp wie die Mocke pisst" 19" Hn

  • Spruch:

    • "Was macht denn die ...? - Warmes Wasser, wann sie pisst." 19" Hn

  • Ableitungen:

    • V ånpʰissən 'anpissen'

    • V Pʰipī 'Pipi: Urin'

    • S Pʰiss 'Pisse: Urin'

    • S Pʰíssdyppə 'Pissdüppen: Nachttopf'

    • Vpŝpŝ (Schallwort)

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2011

Aktuell: 28.06.2019