Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

pumpen

Email:

 

 

pumpən Vsw. 'pumpen'
Etymologie

  • (1) 'mit der Pumpe fördern' 19" a

  • (>) 'Geld borgen' 19" a

    • 'die Zahlung stunden' 18" a

  • Rätsel:

    • "Wer sind die ärmsten Menschen? - Die Radfahrer, die müssen sogar die Luft pumpen." 19" a

  • Ableitungen:

    • S Pump 'die Pumpe'

    • V Brȳpump 'Brühepumpe: Vieltrinker'

    • V Pʰūlpump 'Jauchepumpe'

    • S Pumpəwassɛʳ 'Pumpenwasser'

    • S Pumpwɛʳk 'Pumpwerk'

    • S Pump, der 'das Borgen'

    • Vrpumpən 'verpumpen: auf Pump geben'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2011

Aktuell: 09.02.2019