Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Schwein

Email:

 

 

Schwáin n., Pl. Schwáinə 'Schwein'
in der Mundart unüblich, dafür Sau. Die reguläre Form müsste Schwáin lauten, im mündlichen Gebrauch ist aber nur Schwáin < hdt. bezeugt.

Synonyme

  • 'Hausschwein (sus scrofa domestica)

  • Verwechslung Schwein 'schmutziger Mensch' / 'Glück' 18" Dst

  • Ableitung:

    • S Schwáinsmâğə 'Schweinsmagen'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2015

Aktuell: 09.02.2019