Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Siedlungsnamen zwischen Rhein, Main, Neckar und Itter

Roten

Email:

Roten

Radheim

 

Name: Roten

Kreis: DI – Gemeinde: Schaafheim – Ortsteil: Radheim

Überlieferung: 780/92 villa Rôdem [1]; um 800 Rôdem, Roden {M}; 1403 Roden {M}; 1445 Raden {M}

ursprüngliche Aussprache: ['roːðɛːm]

Glied 0: dt. rot 'eine Farbe'

Form: starker UF Mz. des Beiworts

<d> statt hd. <t> ist altgermanisch und mda.

späteres <a> entspricht der Entwicklung von rod.

Erklärung: 'bei den Roten' (Personenbezeichnung), [2] schon um 800 nicht mehr verstanden und auf rod 'urbar gemachtes Land' missdeutet.

 

Name: Radheim

Missdeutung

Überlieferung: um 800 Rodeheim {M}; 1577 Rodheym {M}; 1808 Radheim {KH}

heutige Aussprache: ['raːŕə, rɔːŕə] [3]

Glied 1: SN. Roten ', missdeutet als rad < rod 'urbar gemachtes Gelände'

Glied 2: dt. heim 'Wohnung; Hof > Dorf'

Form: -em steht sonst erst seit etwa 1300 für -heim,
also nachträgliche Ergänzung des vermissten Grundglieds, vgl. Laurissa > Lauresham/ -heim

Ende: 1977 zu Schaafheim {Web}

 

Sie benötigen die Schriftart ARIAL UNICODE MS.

Vorwort

Abkürzungen

Begriffe

Lautschrift

Lauteinheiten

Sonderzeichen

Schrifttum

Sprachen

 

[1] {A 120}

[2] Man könnte fast an den heutigen Familiennamen Rot denken und die mda. Bezeichnung [əs 'roːdə] 'des Roten (Haus)'

 

 

 

 

 

[3] {ShWb}

 

nach oben

Übersicht

 

Ortsinformation

 

Datum: 1995 / 2006

Aktuell: 09.02.2019