Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Siedlungsnamen zwischen Rhein, Main, Neckar und Itter

Rohwald

Email:

   

Name: Rollwald

Kreis: OF – Gemeinde: Rodgau – Ortsteil: Roden

Lage: südwestlich

Gründung: 1938 NS-Straflager Rollwald, dann Flüchtlingssiedlung [1]

heutige Aussprache: ['rɔuvaːlt] [2]

Glied 1:  nhd. roh, mda. [rɔu-] 'unbearbeitet'

Glied 2: dt. wald 'baumbestandene Landschaft; Gebirge'

Erklärung: Der Rollwald soll heute noch unzugänglich sein [3] Modernes Roll- ist missdeutet aus mda. ['rɔu-].

 

Sie benötigen die Schriftart ARIAL UNICODE MS.

Vorwort

Abkürzungen

Begriffe

Lautschrift

Lauteinheiten

Sonderzeichen

Schrifttum

Sprachen

 

[1] "Nd.-Roden" 272 ff

[2] ShFrNB 777

[3] Karl Pohl brieflich (27.04.2008)

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1995 / 2006

Aktuell: 24.09.2019