Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Siedlungsnamen zwischen Rhein, Main, Neckar und Itter

Schnepfenhausen

Email:

   

Name: Schneppenhausen

Kreis: DA – Gemeinde: Weiterstadt – Ortsteil: Schneppenhausen

Überlieferung: 1225 Sneppenhusen M; 1840 Schneppenhausen KF

ursprüngliche Aussprache: [ʃnɛpɛn 'huːsɛn]    heutige Aussprache: [ʃnɛbə 'hausə] [1]

Glied 1: dt. schnepfe 'ein Vogel'; Übername? [2] Beziehung zur Jagd?

Glied 2: ahd. *hūsa 'Wohngebäude'; mhd. alle gewandelten Fälle hūsen

Form: <pp> statt <pf> ist Mda.

Gründung: gehört zur selben mittelalterlichen Siedlungsperiode wie Gräfenhausen und Wixhausen. Tochtersiedlung von Weiterstadt.

 

Sie benötigen die Schriftart ARIAL UNICODE MS.

Vorwort

Abkürzungen

Begriffe

Lautschrift

Lauteinheiten

Sonderzeichen

Schrifttum

Sprachen

 

[1] ShWb

[2] Schnepfe steht im Änhd. verhüllend für 'Prostituierte'; älter vielleicht 'jemand mit schnepfenartiger langer Nase'

nach oben

Übersicht

 

Ortsinformation

 

Datum: 1995 / 2006

Aktuell: 24.09.2019