Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Siedlungsnamen zwischen Rhein, Main, Neckar und Itter

Spachbrücken

Email:

   

Name: Spachbrücken

Kreis: DI – Gemeinde: Reinheim – Ortsteil: Spachbrücken

Überlieferung: [1]; 1323 Spachbrucken {M}

ursprüngliche Aussprache: ['ʃpaxbrykːɛ]      heutige Aussprache: [ʃbɔx 'brigə] {EK}

Glied 1: ahd. spahha 'trockenes Holz' [2]

Glied 2: dt. brücke 'Flussüberführung'

Form: -brucke ist NF Ez, -brucken UF Ez.

Erklärung: entspricht nd., oberhess. specke 'Knüppelbrücke' [3], bestand aus einfachen Hölzern, die man über einen schmalen Wasserlauf legte.

Gründung: merowingische Funde [4]

 

Sie benötigen die Schriftart ARIAL UNICODE MS.

Vorwort

Abkürzungen

Begriffe

Lautschrift

Lauteinheiten

Sonderzeichen

Schrifttum

Sprachen

[2] {Kluge 22}

[3] {Crecelius 794}

[4] {LkDi 31}

nach oben

Übersicht

 

Ortsinformation

 

Datum: 1995 / 2006

Aktuell: 09.02.2019

 

[1] Bei dem früher von mir irrtümlich hier aufgeführten 1090 Spachbrucke {Odw 9,2, 56} handelt es sich eher um Spabrücken in Rheinland-Pfalz, das auch in anderen Zusammenhängen schon früher erwähnt wird.