Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Siedlungsnamen zwischen Rhein, Main, Neckar und Itter

Steinach

Email:

Steinach:

Fluss
 

Steinach =

Abtsteinach

Nieder-Steinach =
Unter-Steinach =

Unter-Abtsteinach

Ober-Steinach =
Ober-Abtsteinach

 

Heiligkreuzsteinach

Steinach =
Neckarsteinach

Steinau

 

ähnliche Namen: 940/53 Steinaha = Steinau/ Spessart; 1059 Wuostensteinaha = Freiensteinau/ Vogelsberg; 1105 Steinaha = Steina/ Westhessische Senke; 1118 Steinahoa (!) = Steinau/ Vogelsberg; FrN 1784 Steinach Heppenheim

Name: Steinach

Glied 1: dt. stein 'steinige Umgebung'

Glied 2: ahd. aha 'fließendes Wasser'

Form: ahd. aha wird im Norden > -a (missdeutet > -au), im Süden > -ach

 

Fluss > Neckar

um 1160 Steinaho = Steinau/ Fuldaer Senke [1]

Überlieferung: 773 Steinaha rivulus = Flüsschen St.M

ursprüngliche Aussprache: ['ʃtɛinʔaħa]

 

Name: Steinach

Kreis: HP – Gemeinde: Abt-Steinach – Ortsteil: Steinach

Überlieferung: 1012 posessa Steinaha = Besitz St.M

Glied 0: FsN. Steinach

 

Name: Abtsteinach

Überlieferung: 1480 Aptsteinach M

Glied v: dt. abt 'Klostervorsteher'

Glied 0: FsN. Steinach

Erklärung: Klosterbesitz

 

Name: Nieder-Steinach

anders: Unter-Steinach, Unter-Abtsteinach

Überlieferung: 1439 Nydern Steynach [2]

Glied v: dt. nieder 'flussabwärts gelegen'

Glied 0: FsN. Steinach

 

Name: Unter-Steinach

anders: Nieder-Steinach, Unter-Abtsteinach

Überlieferung: 1654 Understainach M

heutige Aussprache: <Unnerstoanisch> JägerN

Glied v: dt. unter 'flussabwärts gelegen'

Glied 0: FsN. Steinach

 

Name: Unter-Abtsteinach

anders: Nieder-Steinach, Unter-Steinach

Überlieferung: 1682 Abtsteinach inferior M; 1808 UntAbtSteinach KH

Glied v: lat. inferior = unter 'flussabwärts gelegen'

Glied 0: SN. Abt-Steinach

 

Name: Ober-Steinach

anders: Ober-Abt-Steinach

Überlieferung: 1654 Ober Steinach M

Glied v: dt. ober 'flussaufwärts gelegen'

Glied 0: FsN. Steinach

 

Name: Ober-Abtsteinach

anders: Ober-Steinach

Überlieferung: 1682 Abtsteinach superior M; 1808 ObAbtsteinach KH

Glied v: lat. superior = ober 'flussaufwärts gelegen'

Glied 0: SN. Abt-Steinach

 

Name: Heiligkreuzsteinach

Kreis: HD – Gemeinde: Heiligkreuz-Steinach – Ortsteil: Steinach

Überlieferung: 1293 Heilecrutzsteina [3]; 1808 HeiligkreutzSteinach KH

Glied v: HN. Heiliges Kreuz

Glied 0: FsN. Steinach

 

Name: Steinach

Kreis: HP – Gemeinde: Neckar-Steinach – Ortsteil: Steinach

Überlieferung: 1105 de Steinaha M

Glied 0: FsN. Steinach

 

Name: Neckarsteinach

Überlieferung: 1225 Steinahe super Neckarum M; 1325 Nicrum Steinacensis = Neckar-Steinacher M; 1328 Steina an dem Necker M; 1364 Necker Steynach M

Glied v: FsN. Neckar

Glied 0: FsN. Steinach

 

Name: Steinau

Kreis: DI – Gemeinde: Fischbachtal – Ortsteil: Steinau

Überlieferung: 1347 Steina M; 1748 Steinau M

ursprüngliche Aussprache: ['ʃtɛinaː]   heutige Aussprache: ['ʃtɔːnə] EK

Ende: 1971 zu Fischbachtal Web}

 

Sie benötigen die Schriftart ARIAL UNICODE MS.

Vorwort

Abkürzungen

Begriffe

Lautschrift

Lauteinheiten

Sonderzeichen

Schrifttum

Sprachen

 

 

[1] A 162

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[2] S 241

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

[3] BO 139

 

nach oben

Übersicht

 

Abtsteinach | Heiligkreuzsteinach | Neckarsteinach

 

Datum: 1995 / 2006

Aktuell: 24.09.2019