Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Siedlungsnamen zwischen Rhein, Main, Neckar und Itter

Walchestatt

Email:

MIL-Wallstadt:

Königswallstadt

Großwallstadt

MA-Wallstadt

 

Glied 1: VN. Walah, Walch, Wahle 'Römer, Romane'

Glied 2: ahd. stat 'Stätte, Ort > Wohnort'

 

Name: Wallstadt

Kreis: MIL – Gemeinde: Großwallstadt – Ortsteil: Wallstadt

Überlieferung: 8" Walahostat [1]; 1131 de Walestat [2]; 1409 Walstat [3]; 1426 Wa(y)lstayt [4]

ursprüngliche Aussprache: ['waləħoʃtat]

Form: Walaho- ist BF Mz. 'der Romanen'

<y> ist Dehnungszeichen.

 

Name: Königswallstadt

Überlieferung: Walstatt majus sive Regis [5] = Groß- oder Königs-W.

Glied v: lat. rex/ regis 'König'

Glied 0: SN. Wallstadt

 

Name: Großwallstadt

Überlieferung: Walstatt majus sive Regis [6] = Groß- oder Königs-W.; 1374 Wallstat major [7]; 1640 Grossen Walstatt KB

Glied v: lat. major, majus 'größer'

Glied 0: SN. Wallstadt

 

Name: Wallstadt

Kreis: MA – Gemeinde: Mannheim – Ortsteil: Wallstadt

Überlieferung: 765/68 Walhestat [8]; 766 Uualahastath [9]; 1808 Wahlstadt KH

ursprüngliche Aussprache: ['waləħɛʃtat]

Form: Walhe- mit Bindelaut des UF Ez.

Uualaha- ist NF Mz. 'die Romanen' (fehlerhaft, Hinweis, dass das zweite und dritte <a> nur flüchtig gesprochen wurden.)

Ende: 1929 zu Mannheim Web}

 

Sie benötigen die Schriftart ARIAL UNICODE MS.

Vorwort

Abkürzungen

Begriffe

Lautschrift

Lauteinheiten

Sonderzeichen

Schrifttum

Sprachen

 

[1] StD 186

[2] StB 1,114

[3] WK 180

[4] WK 291



 

[5] StB 1,173

 

 

 

 

 

 

[6] StB 1,173

[7] StB 1,173

 

 

 

 

 

 

 

 

[8] CL 484

[9] CL 482

 

nach oben

Übersicht

 

Großwallstadt | MA-Wallstadt

 

Datum: 1995 / 2005

Aktuell: 24.09.2019