Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Siedlungsnamen zwischen Rhein, Main, Neckar und Itter

Wilde Hörste

Email:

Wilde Hörste

Wildehirschhof

 

Name: Wilde Hörste

Wald

Überlieferung: 14" Auf der willen Hoerst M; 15" zu den wilden Hörsten M

Glied 1: dt. wild 'unkultiviert; unbewohnt'

Glied 2: änhd. horst 'Gebüsch'

Form: Mz.

 

Name: Wildehirschhof

Hof wüst

Kreis: GG – Gemeinde: Gernsheim – Ortsteil: Gernsheim

Lage: Grenze nach Hähnlein

Überlieferung: 1794 Wilde Hirsch KD; 1808 Wildenhirschh(of) KH

Glied 1: deutsch. wild 'ungezähmt'

Glied 2: dt. hirsch 'ein Tier'

Form: *[hɝʃt] 'Hörste' wird missdeutet als [hɝʃ] 'Hirsch'.

Ende: eingegangen 1. Hälfte des 18" [1]

 

Sie benötigen die Schriftart ARIAL UNICODE MS.

Vorwort

Abkürzungen

Begriffe

Lautschrift

Lauteinheiten

Sonderzeichen

Schrifttum

Sprachen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


[1] KGG 122}

nach oben

Übersicht

 

Siedlungen im Gernsheimer Raum

 

Datum: 1995 / 2005

Aktuell: 24.09.2019