Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Völker-, Länder- und Gruppennamen

Sarmaten

Email:

   

Geschichte

  • ein iranisches Nomadenvolk, bei dem auch Frauen Waffen trugen, jagten und kämpften. Nach Herodot  4,110 ff entstanden aus einer Vermischung von Skythen und "Amazonen".

  • Sie lebten östlich des Don, wanderten nach Westen und ließen sich schließlich in der ungarischen Tiefebene nieder, wo sie von den Römern und Hunnen aufgerieben wurden.
    Der Kleine Pauly 4,1557

Befund

  • Herodot († 408 v. Chr.): Σαυρομάται Sauromắtai

  • seit Theophrastos von Eresos († 287 v. Chr.): Σαρμάται Sarmátai

    • lat. Sarmatae

      • nhd. Sarmaten

Deutung

  • Σαυρομάται Sauromắtai

  • Σαρμάται Sarmátai

    • awest. sar- 'Vereinigung, Verbindung, Genossenschaft'
      dazu der adjektivische VN sairima-.

  Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS und Coptic.

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2010

Aktuell: 09.02.2019